Staatlich anerkannte Ersthelferschule

Passbilder Zweitbescheinigung Erste-Hilfe Tipps

Lebensrettende Sofortmaßnahmen (LSM)

Inhalte

Dauer und Inhalte des Kurses "Lebensrettende Sofortmaßnahmen" (LSM) oder "Sofortmaßnahmen am Unfallort" sind allgemein vorgeschrieben. Dieser Kurs umfasst mindestens 4 Doppelstunden a´90min. Dazu kommen die gesetzlichen Pausen, welche eingehalten werden müssen, sodass der Kurs allgemein 6,5 Zeitstunden dauert. Inhaltlich muss der Kurs folgende Schwerpunkte umfassen:

Ausbildungsinhalt
Notwendigkeit/Verpflichtung zur Hilfeleistung
Rettungskette/Notruf
Retten aus dem Gefahrenbereich
Verhalten im Notfall/Definition Notfall
Auffinden einer Person
Abnehmen des Helmes
Bewusstsein/Bewusstlosigkeit
Störungen des Bewusstseins/stabile Seitenlage
Erkennen lebensbedrohlicher Störungen
Maßnahmen zur Feststellung der Vitalfkt.
Atemstillstand/Störungen der Atmung
Kreislaufstillstand/Ursachen
Herz-Lungen Wiederbelebung
bedrohliche Blutungen/Schock

Siehe auch Erste Hilfe